Fragen und Antworten für die Zeit
vor dem Studium

Vor dem Studium beraten wir Sie unter anderem über verschiedene Studienmöglichkeiten. Sie erfahren von uns die Bewerbungs- und Zulassungsbedingungen und persönlichen Anforderungen an das Studium. Außerdem bieten wir Unterstützung bei Ihrer Entscheidungsfindung.

Übersicht der häufigsten Fragen…

… zur Studienwahl

… zum Hochschulzugang

… zur Bewerbung

… zur Einschreibung

… zu Bayreuth als Studienort

… zum Studienstart

Antworten auf die Fragen zur Studienwahl

Welches Studium ist das richtige für mich?

Ob Studium oder Beruf für Sie besser geeignet sind und welchen Studiengang Sie wählen sollten, hängt von Ihren persönlichen Stärken und Interessen ab. Pauschale Antworten gibt es daher keine. Eine Hilfestellung bieten verschiedene Onlinetests, mit deren Hilfe Sie Optionen für Ihre Zukunft aufgezeigt bekommen. Die Ruhr-Universität Bochum bietet beispielsweise mit dem BORAKEL ein anerkanntes Online-Beratungstool, beim Land Baden-Württemberg finden Sie diesen Studienwahltest.

Lehrerin/Lehrer: Ist das der richtige Beruf für mich?

Vom bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus empfohlene Online-Tests finden Sie hier. Ein Angebot zur Selbsterkundung für Studieninteressierte mit dem Berufswunsch Lehrer/in bietet diese Seite. Prognosen zum künftigen Lehrerbedarf in Bayern finden Sie hier.

Welche Studiengänge bietet die Uni Bayreuth an?

Eine Übersicht über unsere Studienangebote finden Sie hier.

Welche Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler gibt es an der Uni Bayreuth?

Aktuelle Aktionen für Schülerinnen und Schüler werden hier veröffentlicht.

Wo finde ich weiterführende Informationen zu Studiengängen, die mich interessieren?

Weiterführende Informationen finden Sie auf den Webseiten der jeweiligen Studiengänge. Über Strukturen und Inhalte informieren am besten die jeweiligen Modulhandbücher.

In welchen Fällen besuche ich die Fachstudienberatung und was ist das überhaupt?

Die Fachstudienberatung ist Ihr Ansprechpartner für alle fachlichen und inhaltlichen Fragen zum Studium, z. B. fachliche Anforderungen, Stundenplangestaltung, Schwerpunktbildung und Fragen zur Studien- und Prüfungsordnung. Zudem ist die Fachstudienberatung zuständig für die Beratung rund um den Zugang zum Masterstudium. Ihren zuständigen Studiengangsmoderator finden Sie hier.

Antworten auf die Fragen zum Hochschulzugang

Wo finde ich allgemeine Informationen zum Hochschulzugang?

Grundlegende Regelungen zum Hochschulzugang in Bayern finden Sie hier.

Kann ich ohne Abitur studieren?

Es gibt spezielle Regelungen für beruflich Qualifizierte, die Sie hier finden.

Kann ich mit Fachhochschulreife studieren?

Die Fachhochschulreife allein, auch „Fachabitur“ genannt, berechtigt nicht zu einem Studium an bayerischen Universitäten. Jedoch erwirbt man mit der bestandenen Abschlussprüfung eines Studiums mit mindestens 6 Semestern Regelstudienzeit an einer Fachhochschule, Universität z.B. außerhalb Bayerns, Gesamthochschule oder Berufsakademie nach Baden-Württemberger Modell die allgemeine Hochschulreife. In einem FH-Studiengang ist mit dem Erwerb der Prüfungsleistungen der ersten beiden Semester, meist 60 Leistungspunkte, die Möglichkeit gegeben, fachgebunden an die Uni zu wechseln. Entschieden wird im Rahmen einer Einzelfallprüfung auf Basis Ihrer Unterlagen. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an die Studierendenkanzlei.

Was kann ich mit fachgebundener Hochschulreife studieren?

Einen Katalog an zur jeweiligen Ausbildungsrichtung in FOS und BOS zugeordneten Studiengängen finden Sie hier.

Brauche ich vor Beginn meines Studiums ein Praktikum?

Gesundheitsökonomie: Vor Antritt des Studiums müssen 8 Wochen Pflegepraktikum abgeleistet werden; der Nachweis über den Praktikumsplatz muss bereits bei der Bewerbung vorliegen; weitere Informationen finden Sie hier.

Engineering Science: Es wird empfohlen, 6 Wochen des in der Prüfungsordnung vorgeschriebenen Praktikums von 13 Wochen vor Aufnahme des Studiums abzuleisten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Materialwissenschaft und Werkstofftechnik: Es wird empfohlen, 6 Wochen des in der Prüfungsordnung vorgeschriebenen Praktikums von 13 Wochen vor Aufnahme des Studiums abzuleisten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wirtschaftsingenieurwesen: Es wird empfohlen, 9 Wochen des in der Prüfungsordnung vorgeschriebenen Praktikums von 18 Wochen vor Beginn des Studiums abzuleisten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Lehramtsstudiengänge: Die Ableistung des Orientierungspraktikums vor Studienbeginn wird empfohlen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Antworten auf die Fragen zur Bewerbung

Für welche Studiengänge ist eine Bewerbung erforderlich?

Hier finden Sie Informationen zur Bewerbung auf zulassungsbeschränkte Studiengänge sowie Studiengänge mit Eignungsfeststellungsverfahren und Masterstudiengänge.

Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz?

Alle Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

Kann ich mich gleichzeitig für mehrere Studiengänge bewerben?

Ja, das geht. Sie können sich parallel für verschiedene Studiengänge der Uni Bayreuth bewerben. Informationen zu Bewerbung und Einschreibung finden Sie hier.

Wo liegt der Numerus Clausus (NC) bei zulassungsbeschränkten Studiengängen und was ist das überhaupt?

Die Auswahlgrenzen (NC) der letzten Jahre für unsere zulassungsbeschränkten Studiengänge finden Sie hier. Der NC wird jedes Semester auf Basis der Anzahl und Abiturnoten der eingegangenen Bewerbungen berechnet. Der NC der letzten Semester hat also keine Aussagekraft für die Zukunft.

Ist mein Studienplatz in einem zulassungsfreien Studiengang garantiert?

In einem zulassungsfreien Studiengang ist Ihnen ein Studienplatz sicher, wenn Sie sich innerhalb der Einschreibefrist immatrikulieren. Eine Bewerbung ist nicht nötig. Hier finden Sie weitere Informationen zur Online-Einschreibung.

Für welche Studiengänge muss ich an einem Eignungsfeststellungsverfahren teilnehmen?

Alle Studiengänge, für die Studienplätze aufgrund eines Eignungsfeststellungsverfahrens vergeben werden, finden Sie hier.

Wo finde ich Informationen zu den Eignungsfeststellungsverfahren?

Grundlage für ein Eignungsfeststellungsverfahren bildet die Eignungsfeststellungssatzung des jeweiligen Studiengangs, der Sie die Anforderungen und Modalitäten des Verfahrens entnehmen können.

Wo erhalte ich Informationen zum bayerischen Sporteignungstest?

Informationen zu Anmeldung und Anforderungen finden Sie hier. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss zum 1. Juni jeden Jahres (Ausschlussfrist!).

Antworten auf die Fragen zur Einschreibung

Wie funktioniert die Online-Einschreibung?

Sie werden online durch den Einschreibeprozess geführt. Hier können Sie starten.

Kann ich ein Doppelstudium absolvieren?

Eine Immatrikulation in zwei Studiengänge zu Beginn Ihres Studiums stellt nicht den Regelfall dar und ist mit einer hohen Arbeitsbelastung verbunden. Vielleicht gehen Sie zunächst noch einmal der Frage nach, weshalb Sie sich nicht für einen einzelnen Studiengang entscheiden können. Rechtlich steht einer Doppelimmatrikulation nichts entgegen. Sofern es sich um zulassungsbeschränkte Studiengänge oder Studiengänge mit Eignungsfeststellungsverfahren handelt, gelten die jeweiligen Zulassungsbestimmungen. Doppelte Studiengebühren sind nicht zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass sich Prüfungsfristen durch eine Doppelimmatrikulation nicht verlängern. Zudem sind Sie selbst für die organisatorische Umsetzung des Doppelstudiums verantwortlich (Studienplanstrukturierung, Umgang mit sich überschneidenden Veranstaltungen, Prioritätensetzung etc.). Wenn Sie bereits in einem Studiengang an der Uni Bayreuth eingeschrieben sind, füllen Sie bitte dieses Formular aus (zusätzlich zu einem eventuellen Zulassungsbescheid oder positiven Bescheid über die Eignungsfeststellung) und wenden sich an die Studierendenkanzlei.

Wie funktioniert eine Einschreibung als Gasthörer?

Alle Informationen zur Immatrikulation als Gasthörer finden Sie hier.

Antworten auf die Fragen zu Bayreuth als Studienort

Warum sollte ich in Bayreuth studieren?

Die hervorragenden Studienbedingungen, der übersichtliche Campus, kurze Wege, ein hoher Freizeitwert – Gründe für ein Studium in Bayreuth gibt es viele. Hier erzählen Erstsemester, warum sie an unsere Universität gekommen sind.

Wie hoch sind die Studiengebühren an der Universität Bayreuth?

Nach Beschluss des Bayerischen Landtages werden ab dem Wintersemester 2013/14 keine Studienbeiträge mehr erhoben. Wie an jeder Hochschule leisten Sie auch bei uns einen sogenannten Semesterbeitrag. Mehr dazu finden Sie hier.

Wie finde ich eine Wohnung in Bayreuth?

Wohnheimsplätze bieten diese Anbieter. Private Wohnungsangebote finden Sie außerdem beim Studentenwerk Oberfranken sowie auf den Anzeigenseiten des Nordbayerischen Kuriers.

Antworten auf die Fragen zum Studienstart

Wo finde ich wichtige Hinweise für Studienanfänger?

Bitte informieren Sie sich über allgemeine Hinweise sowie Einführungsveranstaltungen u. a. im Vorfeld des Semesters regelmäßig hier.

Brauche ich vor Beginn meines Studiums ein Praktikum?

Gesundheitsökonomie: Vor Antritt des Studiums müssen 8 Wochen Pflegepraktikum abgeleistet werden; der Nachweis über den Praktikumsplatz muss bereits bei der Bewerbung vorliegen; weitere Informationen finden Sie hier.

Engineering Science: Es wird empfohlen, 6 Wochen des in der Prüfungsordnung vorgeschriebenen Praktikums von 13 Wochen vor Aufnahme des Studiums abzuleisten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Materialwissenschaft und Werkstofftechnik: Es wird empfohlen, 6 Wochen des in der Prüfungsordnung vorgeschriebenen Praktikums von 13 Wochen vor Aufnahme des Studiums abzuleisten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wirtschaftsingenieurwesen: Es wird empfohlen, 9 Wochen des in der Prüfungsordnung vorgeschriebenen Praktikums von 18 Wochen vor Beginn des Studiums abzuleisten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Lehramtsstudiengänge: Die Ableistung des Orientierungspraktikums vor Studienbeginn wird empfohlen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Welche Sprachkenntnisse brauche ich für mein Studium?

In folgenden Studiengängen sind Sprachkenntnisse erforderlich:

Europäische Geschichte: „Kenntnisse des Lateinischen, Englischen und Französischen“. Näheres finden Sie in § 7 der Prüfungsordnung.

Lehramt Deutsch Gymnasium: „Gesicherte Kenntnisse in Latein und in einer anderen Fremdsprache auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen“. Zur Erklärung siehe hier und hier.  Dem entspricht der erfolgreiche Abschluss folgender Sprachkurse am Sprachenzentrum der Universität Bayreuth: Grundkurs 3 (Ausnahme: Chinesisch, hier Aufbaukurs)

Lehramt Englisch Gymnasium: „Gesicherte Kenntnisse in Latein“ und „Kenntnisse auf dem Niveau A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen in einer weiteren modernen Fremdsprache“. D. h. zusätzlich zu Englisch müssen Sie eine weitere moderne Fremdsprache nachweisen können! Zur Erklärung siehe hier und hier. Dem entspricht der erfolgreiche Abschluss folgender Sprachkurse am Sprachenzentrum der Universität Bayreuth: Latein: Grundkurs 3 Moderne Fremdsprache: Grundkurs 2 (Ausnahme: Chinesisch, hier G4)

Lehramt Geschichte Gymnasium: „Gesicherte Kenntnisse in Latein und in einer anderen Fremdsprache auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen“. zur Erklärung siehe hier und hier. Dem entspricht der erfolgreiche Abschluss folgender Sprachkurse am Sprachenzentrum der Universität Bayreuth: Grundkurs 3 (Ausnahme: Chinesisch, hier Aufbaukurs)

Lehramt Deutsch Realschule: „Kenntnisse in einer Fremdsprache auf dem Niveau A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen“. zur Erklärung siehe hier und hier. Dem entspricht der erfolgreiche Abschluss folgender Sprachkurse am Sprachenzentrum der Universität Bayreuth: Grundkurs 2 (Ausnahme: Chinesisch, hier G4)

Lehramt Englisch Realschule: „Kenntnisse in Latein oder in einer romanischen Fremdsprache auf dem Niveau A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen“. zur Erklärung siehe hier und hier. Dem entspricht der erfolgreiche Abschluss folgender Sprachkurse am Sprachenzentrum der Universität Bayreuth: Grundkurs 2 (Ausnahme: Chinesisch, hier G4)

Lehramt Geschichte Realschule: „Kenntnisse auf dem Niveau A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen in zwei Fremsprachen“. zur Erklärung siehe hier und hier. Dem entspricht der erfolgreiche Abschluss folgender Sprachkurse am Sprachenzentrum der Universität Bayreuth: Grundkurs 2 (Ausnahme: Chinesisch, hier G4)

Wann geht das Studium los?

Den Start der Vorlesungszeit sowie alle für das Semester relevanten Termine finden Sie hier.

Welche Vorkurse und Einführungsveranstaltungen werden für welche Studiengänge angeboten?

Bitte informieren Sie sich hier regelmäßig vor Semesterbeginn über das aktuelle Angebot an Vorkursen und Einführungsveranstaltungen.

Wann finden Einführungen in die Bibliothek statt?

Informationen zu Führungen und Einführungen in die Bibliothek finden Sie hier.

Wie erstelle ich meinen Stundenplan?

In der Regel erhalten Sie zu Beginn Ihres Studiums keinen festgelegten Stundenplan. Er entsteht unter Zuhilfenahme verschiedener Informationsquellen. Zu Semesterbeginn bekommen Sie vor allem in der Einführungsveranstaltung zu Ihrem Studiengang wertvolle Orientierungshilfen. Außerdem finden Sie alle Veranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis auf CAMPUSOnline:

Wichtige Quellen für die Planung und Strukturierung Ihres Studiums sind auch die folgenden:

Wie lange geht ein Semester und wann sind Semesterferien?

Das Wintersemester beginnt am 1. Oktober und endet im darauf folgenden Jahr am 31. März. Das Sommersemester läuft vom 1. April bis 30. September eines jeden Jahres. Die Termine zu Vorlesungszeiten und vorlesungsfreien Zeiten finden Sie hier.

Universität Bayreuth -